Vendelburg und Warneberg

Im Jahr 2013 haben wir im Rahmen des Adventkalenders zwei kleine Maps veröffentlicht. Die Maps stellen jeweils frei erfundene, kleine Skigebiete dar und zeichnen sich durch ihren besonders ausgeprägten Flaire aus.

Vendelburg ist das bislang einzige Skigebiet von uns ohne eine einzige kuppelbare Seilbahnanlage. Stattdessen finden sich hier zwei Pendelbahnen, eine fixgeklemmte Sesselbahn und ein Tellerlift. Das Gebiet wirkt verschlafen und bietet viele verwinkelte Ecken.

Warneberg dagegen zeigt sich als ein kleines, aber feines Gebiet mit kleinem Budget. Das Hauptgebiet befindet sich an der Bergstation einer Zubringer-Pendelbahn. Ein Schlepplift erschließt einen Funpark, während eine fixgeklemmte und eine kuppelbare Vierersesselbahn zu Wiederholungsfahrten auf ihren weitläufige Skipisten einladen. Die schwarze Talabfahrt rundet das Angebot auch für anspruchsvollere Skifahrer ab.